main pic

Lack-Lexikon

V

Begriff Definition
VERBRAUCH

Die Quadratmeterzahl, die von einer Farbe oder einem Beschichtungsstoff bedeckt wird - normalerweise ausgedrückt in m² pro Liter. Bei pigmentierten Anstrichstoffen ist der Verbrauch ein Hinweis auf das applizierte Deckvermögen.

VERDÜNNUNGSMITTEL

Eine Flüssigkeit, die zusammen mit dem Bindemittel die Trägersubstanz der Farbe bildet. Das Verdünnungsmittel verdunstet nach dem Auftragen der Farbe. Wasser ist das Verdünnungsmittel für Latex- bzw. Dispersionsfarben, während Terpentinöl, Testbenzin und denaturierter Alkohol als Verdünnungsmittel für verschiedene Anstrichstoffe auf Lösemittelbasis dienen; die Flüssigkeit, die zum Verdünnung des Anstrichstoffs verwendet wird.

VEREINIGEN

Die Zusammenschütten und Vermischen der gleichen Farbe aus den verschiedenen Gebinden, die für einen bestimmten Anstrich verwendet werden sollen, um die Homogenität, besonders des Farbtons, sicherzustellen.

VERGLASUNG

Glas, wie z.B. die Glasscheiben in Fenstern und Türen.

VERLAUF (ODER FLIESSEN UND VERLAUF)

Die Eigenschaft eines Anstrichstoffs, einen glatten Film ohne Pinselspuren zu erzeugen.

VERSEIFUNG

Eine chemische Zersetzung des Bindemittels einer Farbe durch Alkali und Feuchtigkeit aus dem Untergrund (z.B. neuer Beton oder frischer Gips). Ein verseifter Anstrich kann zerfallen, seine Haftung verlieren und sich verfärben.

VERWANDTE FARBEN

Zwei Farben, die auf dem Farbkreis nebeneinanderliegen.

VERZINKT

Beschichtung von eisenhaltigem Metall mit Zink zum Schutz gegen Rost.

VINYL

Ein klares Kunstharz, das für manche Farben auf Wasserbasis verwendet wird - vor allem matte Innenfarben und Dichtungsmassen.

VISKOSITÄT

Die Zähflüssigkeit eines Anstrichstoffs.

VOC

"Volatile Organic Compound" = Flüchtige Organische Verbindung. Jede Kohlenstoffverbindung, die unter Standardprüfbedingungen verdunstet. Im Wesentlichen werden alle Anstrich- und Dichtungsstoff-Lösemittel außer Wasser als VOCs klassifiziert. Manche Regierungsbehörden begrenzen den Anteil der in Farben zulässigen flüchtigen organischen Verbindungen wegen der Bedenken, die hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit bestehen.

VORANSTRICH, VORSTREICHFARBE

Ein - im Allgemeinen pigmentierter - Anstrich, mit dem bei Verwendung auf nacktem Holz eine Verbesserung des Haftvermögens und Glanzes sowie maximale Homogenität des Schlußanstrichs erzielt werden soll.

Alle | | A | B | C | D | E | F | G | H | I | K | L | M | N | Ö | P | R | S | T | Ü | V | W | X | Z

generatorfotosearch

 

geratmotor

 

fotoliafeuerfrei

 

tractorverdichter