main pic


Korrosionsschutz
                                                          nach DIN ISO 12944

Beschichtungssysteme schützen Stahloberflächen nicht nur vor Korrosion, sie erlauben auch eine vielseitige farbliche Gestaltung von Stahlbauten- und Stahlkonstruktionen in allen Bereichen.

 

Früher wurde der „Korrosionsschutz von Stahlbauten durch Beschichtungen und Überzüge" im deutschsprachigen Raum durch die DIN 55928 geregelt. Im Zuge der Anpassung der deutschen Normung an internationale Regelungen wurde auch für dieses Fachgebiet eine internationale Norm übersetzt, überarbeitet und in das deutsche Normenwerk aufgenommen.

 

Die DIN EN ISO 12944 „Korrosionsschutz von Stahlbauten durch Beschichtungssysteme" ist im Juli 1998 erschienen. Die Norm ist wie jedes internationale Regelwerk ein Kompromiss, in dem die verschiedenen Voraussetzungen und Interessen der beteiligten Länder berücksichtigt wurden. Aber es ist ein guter Kompromiss. Es wird soviel geregelt, wie geregelt werden muss, aber es bleibt genügend Spielraum, um im Einzelfall individuelle Lösungen zwischen den Vertragspartnern vereinbaren zu können.

 

Im Januar 2008 wurde eine überarbeitete DIN EN ISO 12944 verabschiedet, die u.a. geringfügige Änderungen bei den Schichtdickenangaben, z.B. bei EP-Zinkstaub als erste Grundbeschichtung, beinhaltet. Weiterhin werden im Gegensatz zur bisherigen DIN EN ISO 12944 die vorgegebenen Parameter zur Untergrundvorbandlung, z.B. Sa 2.5 oder St 3, nicht mehr explizit je Tabelle aufgeführt.

 

Bei unseren Ausführungen und Hinweisen nehmen wir zum Teil noch nicht Bezug auf die aktualisierten Punkte der DIN EN ISO 12944, da sich die meisten der existierenden Spezifikationen ebenfalls noch auf die in 1998 erschiene DIN beziehen. Bei unserem Beschichtungskonfigurator und den dort empfohlenen Beschichtungssystemen sind jedoch die Parameter der im Januar 2008 überarbeiteten DIN EN ISO 12944 zum Großteil bereits berücksichtigt.

 

Die nachfolgenden Informationen sollen allen Personen, die sich mit Korrosionsschutz befassen, eine Hilfe sein, um sich mit der DIN EN ISO 12944, sowie mit den Grundlagen des Korrosionsschutzes und den verwendeten Materialien vertraut zu machen.

 

Hinweise:

Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte der jeweiligen Inhaber vorbehalten. Jede von uns nicht autorisierte Vervielfältigung, Übersetzung, Be- oder Umarbeitung ist untersagt. Wir sind um Vollständigkeit, Richtigkeit und ständiger Aktualisierung des zugrunde liegenden Datenmaterials bemüht, aber nicht dazu verpflichtet. Wir übernehmen ferner keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit des verwendeten Datenmaterials. Ein Beratungsvertrag oder sonstige vertragliche Beziehungen werden mit dem Nutzer des Programms oder dem Lesen unserer Hinweise nicht begründet. Die Nutzung sämtlicher angebotenen Leistungen und Informationen auf unserer Webseite geschieht auf eigenes Risiko sowie eigenverantwortlich. Unsere Empfehlungen und Hinweise sind unverbindlich und entbinden den Nutzer nicht von einer eigenen Prüfung.

 


generatorfotosearch

 

geratmotor


fotoliafeuerfrei

 

tractorverdichter